Natürliche Hormonregulierung 

 

...  mit bioidentischen Hormonen

...  die sanfte Hilfe bei Hormonstörungen

 

 

Hormone sind Botenstoffe, die alle biologischen Vorgänge in unserem Körper beeinflussen. Sie bestimmen unser allgemeines Wohlbefinden, unsere Leistungsfähigkeit und unsere Vitalität. Im Laufe des Lebens sind sowohl Frauen, aber auch Männer häufigen Schwankungen ihrer Hormone unterworfen, die nicht immer reibungslos verlaufen.

 

 

 

Ein gestörter Hormonhaushalt kann die Ursache vieler Erkrankungen oder Beschwerden sein, auch von Krankheiten, die scheinbar nichts mit Hormonen zu tun haben.

 

 

Typische Beschwerden bei Hormonstörungen:

 

  • Zyklusbeschwerden
  • Prämenstruelles Syndrom (PMS)
  • Wechseljahresbeschwerden
  • Schilddrüsenfunktionsstörungen
  • Haarausfall und Hautprobleme
  • Erschöpfungszustände, Müdigkeit
  • Schlafstörungen
  • Burnout, Depressionen
  • Wassereinlagerungen
  • Gewichtsprobleme
  • Blasenschwäche
  • Libidoverlust
  • Trockenheit der Schleimhäute
  • Prostatabeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • u.v.m.  ...

 

 

Zur natürlichen Regulierung des Hormonsystems verwende ich in meiner Praxis neben sanft wirkenden phytotherapeutischen und homöopathischen Mitteln bioidentische Hormone.

 

 

Was sind bioidentische Hormone?

Bioidentische Hormone entsprechen in ihrer chemischen Struktur exakt den Hormonen, wie sie der menschliche Körper selbst produziert. Der Organismus erkennt die bioidentischen Hormone deswegen als körpereigen und kann sie bei richtiger Anwendung optimal und nebenwirkungsfrei verwerten.

 

Woraus werden bioidentische Hormone hergestellt?

Bioidentische Hormone werden aus dem Diosgenin u.a. der wilden Yamswurzel oder der Sojapflanze gewonnen.

 

Wie werden die bioidentischen Hormone verabreicht?

Die Behandlung erfolgt mit homöopathisch potenzierten bioidentischen Hormonen. Diese werden als Hormonglobuli D4 oder als homöopathisch potenzierte Hormoncremes D4 verabreicht.

 

Wie kann ich meinen Hormonhaushalt bestimmen lassen?

Über einen Hormon-Speicheltest können die wichtigsten Hormone analysiert werden - DHEA, Estradiol, Estriol, Progesteron, Testosteron, Cortisol. Diese Form der Hormonbestimmung ist sehr aussagekräftig, da der freie, biologisch aktive Anteil der Hormone ermittelt wird. 

 

Welche Vorteile bietet mir die Therapie mit bioidentischen Hormonen?

Bioidentische Hormone sind gut verträglich und nebenwirkungsfrei, wenn sie bei richtig gestellter Diagnose unter Einhaltung des Therapieplans in der passenden Dosierung angewendet werden.

 

 

 

Gerne helfe ich Ihnen, Ihre Hormone und somit Ihr Wohlbefinden

natürlich ins Gleichgewicht zu bringen!

 

 

 

 

 

Sylvia Kalbe

 

Heilpraktikerin

Kinesiologin

Hypnosetherapeutin

 

Birkenweg 13

95709 Tröstau

 

09232/ 91 99 656

dr.kalbe@t-online.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sprechzeiten:

Mo-Fr

9.00 - 12.30 und 13.30 - 18.00