Klassische Homöopathie

 

Die klassische Homöopathie beruht auf dem so genannten Ähnlichkeitsprinzip: Ein Mittel vermag die Symptome eines Kranken zu heilen, wenn es die gleichen Symptome bei einem Gesunden hervorruft. Diese Theorie legte Dr. Samuel Hahnemann, Begründer der klassischen Homöopathie, seiner Heilkunst zugrunde.

 

 

 

 

"SIMILIA SIMILIBUS CURENTUR" 

Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt


 

Die Klassische Homöopathie behandelt den Menschen in seiner Gesamtheit. Maßgebend dabei ist, dem Körper durch das passende homöopathische Arzneimittel einen Heilungsreiz zu geben, seine Lebenskraft zu stärken und somit Körper, Geist und Seele wieder in das natürliche Gleichgewicht zu bringen.

 

Die homöopathische Behandlung in meiner Praxis beinhaltet eine umfangreiche Erstanamnese. In einem ausführlichen Gespräch erfasse ich alle aktuellen Beschwerden, zurückliegende Krankheitsgeschichten, familiäre Dispositionen, aber auch allgemeine Dinge wie Gemütsempfinden, Essverhalten etc., um das möglichst "ähnliche Mittel" zu finden. Um so ausführlicher und genauer die Erstanamnese, desto sicherer ist die richtige Mittelwahl.

 

Nach der Konsultation erarbeite ich das für den Patienten individuell passende homöopathische Arzneimittel.

 

 

Dateidownload

 

 

 

Sylvia Kalbe

 

Heilpraktikerin

Kinesiologin

Hypnosetherapeutin

 

Birkenweg 13

95709 Tröstau 

 

09232/ 91 99 656

dr.kalbe@t-online.de

 

 

 

 

Sprechzeiten:

 

Termine nach Vereinbarung